Markus Maier im Endspiel des ICC-Cups im Münchener Flughafen

20170423 Markus Maier 2.Platz

Riesenerfolg für Markus Maier vom TC Grün-Rot Weiden. Im Rahmen einer Partnerschaft mit den eine Woche später stattfindenden BMW Open, veranstaltete der MTTC Iphitos München ein U18-Turnier direkt im Münchner Flughafen. Als Schirmherr fungierte der ehemalige Davis-Cup Spieler Patrick Kühnen. Der erst 16-jährige Weidener zog als ungesetzter Spieler völlig überraschend ins Endspiel ein. Hier unterlag er dem fünf LK-Klassen besser eingestuften und an Nummer drei gesetzten Maximilian Thein vom gastgebenden MTTC Iphitos München mit 3:6 und 2:6. Doch vorher lieferte der Youngster Spitzenleistungen ab. Im Viertelfinale gegen den an Nummer vier gesetzten Timo Föhl vom TC Metzingen setzte er sich in einem spannenden Match mit 6:4, 1:6 und 10:4 durch. Nicht weniger spannend verlief das Halbfinale. Aber auch gegen den an Nummer zwei gesetzten Nicolas Turtl vom TC Herrsching entschieden am Ende die besseren Nerven des Oberpfälzers und er gewann mit 6:1, 2:6 und 10:7. Markus Maier war nach dem Turnier begeistert: „Das war eine coole Atmosphäre hier direkt im Flughafen. Vor allem im Endspiel, soviel Zuschauer hatte ich noch nie. Und dann noch die Siegerehrung mit Patrik Kühnen. Insgesamt eine tolle Erfahrung für mich.“